1. Region

Beck setzt sich in Ungarn für Hahn-Verbindung ein

Beck setzt sich in Ungarn für Hahn-Verbindung ein

Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hat am Sonntagabend in Budapest bei politischen Gesprächen in der deutschen Botschaft die Wiederaufnahme einer Flugverbindung zwischen Ungarn und dem Flughafen Hahn im Hunsrück angeregt. Dies sei für den Tourismus sinnvoll.

(fcg) Beck weilt auf Einladung der ungarischen Regierung in Budapest und wird heute Ministerpräsident Gordon Bajnai treffen sowie mit Außenminister Péter Balázs, Wirtschaftsminister István Varga und Verteidigungsminister Imre Szekeres sprechen. Dabei geht es dem rheinland-pfälzischen Regierungschef vorwiegend darum, politische Weichen für das erste Halbjahr 2011 zu stellen, wenn Ungarn die EU-Ratspräsidentschaft inne hat.

Zum Beispiel dringt Beck darauf, bei der anstehenden Finanzplanung Fördermittel verstärkt für grenzüberschreitende Projekte einzusetzen, zum Beispiel in der Großregion Saar-Lor-Lux. In der deutschen Botschaft traf Beck am Montagabend nicht nur mit Abgesandten der ungarischen Regierung zusammen, sondern auch mit Vertretern rheinland-pfälzischer Firmen.