1. Region

Beim Rückwärtsfahren Kleinkind erfasst

Beim Rückwärtsfahren Kleinkind erfasst

Leicht verletzt wurde ein Kleinkind, das am Montag in Bescheid von einer Autofahrerin angefahren wurde.

Beim Rückwärtsfahren aus einer Grundstückseinfahrt ist eine Autofahrerin am Montag, 21. September, gegen 19.15 Uhr gegen ein eineinhalbjähriges Kleinkind gefahren. Das Kind war kurz zuvor noch bei seinem Vater gewesen, aber weggelaufen.

Da die Frau nur langsam fuhr, hat sich das Kind nach ersten Informationen nur leichtere Verletzungen zugezogen. Vorsorglich wurde es jedoch mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.