Bernkastel-Kues: Ballonfahrer klagen über mangelnde Unterstützung der Stadt

BERNKASTEL-KUES. Deutlich weniger Ballone und deutlich weniger Zuschauer: Das Ballonfahrer-Meeting fand am Wochenende in einer abgespeckten Form statt - aber bei idealen Wetter. Eine Hand voll treuer Ballöner wollte in jedem Fall vom Kueser Plateau mit seinen idealen Bedingungen aus starten: Die Piloten um Organisator Axel Steffes. Steffes, der mitverantwortlich dafür war, dass überhaupt ein Ballonfahren stattfand, bedauerte die mangelnde Unterstützung durch die Stadt Bernkastel-Kues. Für die, die mit den Piloten in die Lüfte stiegen, war es ein Erlebnis - auch wenn es am Boden etwas ruhiger zuging.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort