Bernkastel-Kues: Clubschiff "St. Christopher" wird zur Verschrottung zum Trierer Hafen überführt

Das Clubschiff „St. Christopher“ wird zurzeit am Kueser Hafenkopf von einer Trierer Firma in seine Einzelteile zerlegt. Der entkernte Schiffsrumpf soll dann am Samstagmorgen mit einem Schubboot in den Trierer Hafen transportiert werden, wo er verschrottet wird.

Noch immer ist unklar, warum die schwimmende Anlage Anfang Juni auf Grund gelaufen ist. Die Ermittlungen dauern noch an. Vertreter des Wasser- und Schifffahrtsamtes und des Bootsclubs rechnen damit, dass sich das Rätsel dann in Trier klären wird, wenn der Rumpf aus dem Wasser gehoben wird.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort