| 13:12 Uhr

Bernkastel-Kues:Erfolgreiche Suche nach psychisch Krankem

Mehr als 40 Feuerwehr-Leute und 15 Polizeibeamte suchten in der Donnerstagnacht und am Freitag nach einem psychisch kranken Mann aus dem Stadtgebiet von Bernkastel-Kues - mit Erfolg.

Mehr als 40 Feuerwehr-Leute und 15 Polizeibeamte suchten in der Donnerstagnacht und am Freitag nach einem psychisch kranken Mann aus dem Stadtgebiet von Bernkastel-Kues. Auch die Wasserschutzpolizei und ein Hubschrauber waren im Einsatz. Einem Kripobeamten fiel in seiner Freizeit zwischen Noviand und Platten der Mann am Steuer eines gestohlenen Autos auf. Er verständigte die Dienststelle. Eine Streife stieß bei Lieser auf den 35-Jährigen. Der Mann gab Gas und fuhr in die Weinberge. Kurz vor Kues flüchtete er zu Fuß weiter. Einem Beamten gelang es, den Mann festzunehmen. Er kam erneut in psychiatrische Behandlung. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.