1. Region

Bernkastel-Kues: Franziskanerinnen haben stets ein offenes Ohr

Bernkastel-Kues: Franziskanerinnen haben stets ein offenes Ohr

Seit 1982 wirken im Kloster Marienheim in Nähe der Kueser Pfarrkirche St. Briktius Schwestern des Ordens „Franziskanerinnen Missionarinnen Mariens“ (FMM) auf kirchlicher und sozialer Ebene. Die vier Schwestern vom Marienheim sind allseits bekannt in der Pfarrgemeinde St. Briktius.

Laut ihrem Orden haben sie die Mission, „Jesus in alle Welt zu tragen“. Dies praktizieren die Klosterfrauen in unterschiedlichen Bereichen zur Ehre Gottes und zum Heil der Menschen - ob im Küsterdienst, in der Seniorenarbeit, in vielfältiger Mitarbeit in der Pfarrei, aushilfsweisem Kommunionunterricht für die Kinder, in ehrenamtlicher Tätigkeiten im St. Nikolaus-Altenpflegeheim, bei Krankenbesuchen und einigem mehr. Auch für Anliegen der Pfarrangehörigen haben die Schwestern stets ein offenes Ohr. Wer seine Sorgen mitteilen will, komme entweder persönlich im Kloster vorbei oder melde sich unter der Telefon/Fax-Nummer 06531/4232.