Bernkastel-Kues: Geschäftsstraßenmanagement soll sich um Branchenmix kümmern

Bernkastel-Kues: Geschäftsstraßenmanagement soll sich um Branchenmix kümmern

Zwar war die Zahl der Haus- und Grundbesitzer überschaubar, die zum Infogespräch in die Güterhalle gekommen waren, dennoch ließen Stadtbürgermeiser Wolfgang Port und Regionalplaner Kurt Lüthje nicht locker, um noch mehr Mitstreiter für das Geschäftsstraßenmanagement für Bernkastel-Kues zu gewinnen.

Dieses Management - bestehend aus Grundeigentümern und Gewerbetreibenden - soll sich um die Vermarktung der Flächen und Leerstände kümmern, damit ein attraktiverer Branchenmix in der Stadt entstehen kann.