| 16:40 Uhr

Bernkastel-Kues: Martina Wolff verlässt Entwicklungsagentur

Gut ein Jahr war Martina Wolff die „Strippenzieherin“ in der Entwicklungsagentur Bernkastel-Kues. Doch nun zieht es sie in Richtung Augsburg - aus persönlichen und beruflichen Gründen.

Gut ein Jahr war Martina Wolff die „Strippenzieherin“ in der Entwicklungsagentur. Doch nun zieht es sie in Richtung Heimat - aus persönlichen und beruflichen Gründen. Martina Wolff verlässt Bernkastel-Kues mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Lachend, weil sie bei der Wirtschaftsförderung Augsburg AG eine attraktive Stelle antritt und endlichen mit ihrem Lebensgefährten einen Hausstand gründen kann. Zudem rückt sie wesentlich näher an ihre Heimat, Landsberg am Lech. Weinend, weil sie ihre Aufgabe bei der Entwicklungsagentur Bernkastel-Kues nach nur gut einem Jahr Pionierarbeit an den Nagel hängt. Ihr Freund ist ihr wichtig, ihre neue Stelle in einer vergleichsweise großen Stadt und einem großen Team ist gut dotiert. „Trotzdem habe ich zwei Monate überlegt“, gibt die Diplom-Geografin zu.