Bernkastel-Kues: Nach Saufgelage auf die Intensivstation

Bernkastel-Kues: Nach Saufgelage auf die Intensivstation

Ein 15-jähriges Mädchen ist am Donnerstag nach einem Saufgelage mit Verdacht auf Alkoholvergiftung auf die Intensivstation des Wittlicher Krankenhauses gebracht worden. Das bestätigte die Polizei in Bernkastel-Kues dem TV auf Anfrage.

Mehrere Jugendliche hatten am Hermann-Schröder-Platz in Bernkastel-Kues gezecht. Polizeibeamte fanden vor Ort eine Kiste mit Alkoholika: sechs Flaschen Cola-Bier, eine Flasche Sherry-Likör, eine Flasche Whiskey, eine Flasche Martini und eine leere Flasche Wodka. Die Polizei stellte die Getränke sicher. Die 15-jährige kommt aus Leverkusen und hält sich derzeit bei einer 14-jährigen Freundin an der Mosel auf. Dieses Mädchen gab an, nur zeitweise bei dem Gelage dabei gewesen zu sein. Die anderen Jugendlichen hatten beim Eintreffen der Polizei bereits das Weite gesucht.