1. Region

Bernkastel-Kues: Roller-Dieb nach Verfolgungsjagd festgenommen

Bernkastel-Kues: Roller-Dieb nach Verfolgungsjagd festgenommen

Beim Anblick der Polizei die Nerven verloren: Ein 16-Jähriger nahm in Bernkastel-Kues mit einem Motorroller Reißaus, als er einen Streifenwagen erblickte. Nach einer Verfolgungsjagd wurde er dingfest gemacht. Dabei stellte sich heraus: Er hatte den Roller gestohlen.

Eine Streife der Bernkasteler Polizei wurde am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr auf den Fahrer eines silberfarbenen Motorrollers aufmerksam, weil er in falscher Fahrtrichtung unterwegs war. Die Beamten bemerkten, wie der Rollerfahrer offenbar die Nerven verlor, als er das Polizeifahrzeug sah. Er wendete und fuhr mit hoher Geschwindigkeit zurück in die Schulstraße.

Die Polizisten nahmen die Verfolgung des Rollers auf. Der Rollerfahrer ließ sich von Blaulicht, Martinshorn und Lautsprecherdurchsagen nicht zum Anhalten bewegen und fuhr mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 Stundenkilometern durch die Anlagen im Moselvorland, die Fußgängern und Radfahrern vorbehalten sind. Dem Beamten war es nicht möglich, den Roller zu überholen.

Die Fahrt endete abrupt auf dem Leinpfad in Höhe des Ruderhauses, wo der Fahrer stürzte. Er sprang sofort wieder auf und flüchtete in ein oberhalb gelegenes Gestrüpp.

Zunächst verloren die Beamten den jungen Mann aus den Augen. Im Rahmen einer Fahndung mit drei Streifenwagen und zwei Motorrädern wurde er jedoch geschnappt, als er aus einem Gebüsch bei der Hauptschule kroch. Es handelte sich um einen polizeibekannten 16-Jährigen.

Eine Überprüfung ergab, dass der Jugendliche den Roller am 17. Mai aus einer Garage in Platten gestohlen hatte. Der Eigentümer hatte den Diebstahl noch nicht bemerkt. In seiner Vernehmung gab der Mann dann noch zwei versuchte und drei vollendete Rollerdiebstähle in Bernkastel-Kues und Wittlich zu.

Neben dem gestohlenen Roller aus Platten wurde so ein weiterer, in Wittlich gestohlener Roller in Kues ausfindig gemacht. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurde bekannt, dass bei einigen Diebstählen ein weiterer Jugendlicher dabei war. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.