1. Region

Bernkastel-Wittlich: Halbwegs heile Arbeitswelt

Bernkastel-Wittlich: Halbwegs heile Arbeitswelt

Wer zu Beginn des Jahres 2006 auf die Zahlen des Arbeitsmarktes schaut, muss die Region fast als Traumland sehen.

Es gab Zeiten, und die liegen noch allzu lange zurück, da galt die Region Trier und damit auch der Kreis Bernkastel-Wittlich als unterentwickelt und wenig attraktiver Wohn- und Arbeitsort. Wer zu Beginn des Jahres 2006 auf die Zahlen des Arbeitsmarktes schaut, muss die Region fast als Traumland sehen. Die Arbeitslosen-Quoten für 2005: 6,4 Prozent in Bernkastel-Kues (Vorjahr 5,8), in Wittlich sechs Prozent (6,3) und in Morbach gar nur fünf Prozent (5).