Bernkastel-Wittlich: Staat und Dörfer müssen Kinder fördern

Bernkastel-Wittlich: Staat und Dörfer müssen Kinder fördern

Staatliche Förderung und eine attraktive Jugendpolitik sind für die Bevölkerungsentwicklung unerlässlich. Nur mit Hilfe dieser beiden Komponenten kann der demografischen Entwicklung und dem Aussterben kleiner ländlicher Gemeinden entgegen gewirkt werden.

Das stellten zumindest die Referenten bei der Regionaltagung im Hunsrückhaus am Erbeskopf zur nachhaltigen Entwickung fest.

Mehr von Volksfreund