1. Region

Besucherandrang zum Start des 17. Weinforums

Besucherandrang zum Start des 17. Weinforums

In den Thermen am Trierer Viehmarkt läuft die 17. Auflage des Mosel-Weinforums. Bereits am heutigen Eröffnungstag herrscht großer Besucher-Andrang.

(rm.) Die Besucher der dreitägigen Gemeinschaftsveranstaltung von Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz/Weinbauamt Wittlich und Moselwein e.V. erwartet eine repräsentative und hochkarätige Auswahl von Produkten aus allen Teilen des Anbaugebiets Mosel. Die meisten der von 172 Weine und elf Winzersekten von 116 Weinbaubetrieben sind mindestens mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden.

Am stärksten vertreten ist der Steillagen-Riesling in allen Varianten von trocken bis edelsüß, betonte Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Rudolf Schneichel (Kruft/Kreis Mayen-Koblenz) bei der Eröffnung.

Am heutigen Starttag (bis 20 Uhr) werden insgesamt 1000 Besucher erwartet. Der Samstag ist bereits ausverkauft. Für Sonntag (11 bis 18 Uhr) sind noch rund 400 Tickets erhältlich. Im Eintrittspreis von 22 Euro ist neben dem Probieren aller Weine sowie Katalog und Probierglas zum Mitnehmen auch die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln enthalten.