1. Region

Betrunkene verursacht tödlichen Unfall auf A 48

Betrunkene verursacht tödlichen Unfall auf A 48

Eine betrunkene Autofahrerin hat am Sonntagabend auf der Autobahn 48 (Trier - Koblenz) einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht. Dabei kam eine 52-jährige Frau aus dem Kreis Daun ims Leben.

Die 43-Jährige Unfall-Verursacherin habe in der Nähe von Kaifenheim im Landkreis Cochem-Zell beim Überholen einen Kleinbus touchiert, der daraufhin ins Schleudern geriet und sich überschlug, teilte die Autobahnpolizei Kaisersesch mit. Die 52 Jahre alte Beifahrerin des Kleinbusses wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt tödliche Verletzungen. Ihr 54 Jahre alter Ehemann wurde schwer verletzt.

Die Unfallverursacherin kam zunächst mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus, wo der laut Polizei deutlich unter Alkoholeinfluss stehenden Frau zunächst eine Blutprobe entnommen wurde. Sie flüchtete anschließend aus dem Krankenhaus, meldete sich jedoch später bei ihrem Lebensgefährten.