1. Region

Biersdorf: Vermisster gefunden

Biersdorf: Vermisster gefunden

Am Sonntag, 30. Juli, wurde gegen 23 Uhr an der Kreuzung L12/L 7 bei Biersdorf von einer Polizeistreife ein Fahrzeug mit AC-Kennzeichen verlassen und unverschlossen gefunden.

Die eingeleiteten Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer, ein 52-jähriger Mann aus Aachen, seit dem Abend von der Ehefrau vermisst gemeldet war. Er war am Morgen mit dem Fahrzeug ohne Ziel davongefahren. Der Mann, der nach einer schweren Operation depressiv erkrankt ist, hatte sein Fahrzeug abgestellt und sich vom PKW entfernt. In der Nähe konnte er nicht ausfindig gemacht werden.

Von der Polizei wurde eine Suchaktion eingeleitet, in die auch ein Diensthundeführer mit Diensthund eingebunden wurde. Insgesamt waren zunächst acht Beamte der Polizeiinspektion Bitburg im Einsatz, der Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera wurde angefordert. Ebenso wurden Kräfte der örtlichen Feuerwehr verständigt, um eine Suchaktion einzuleiten.

Um 2.13 Uhr wurde der vermisste Mann von einer Polizeistreife auf einem Stoppelfeld liegend gefunden. Der Mann war nicht mehr ansprechbar und bereits unterkühlt. Vom DRK-Notarzt wurde er versorgt und ins Krankenhaus eingeliefert. Dort wird er derzeit auf der Intensivstation behandelt.