| 13:37 Uhr

Bischof lobt Ergebnisse der Afghanistan-Konferenz

 Bischof Stephan Ackermann. TV-Foto: Archiv/Friedemann Vetter
Bischof Stephan Ackermann. TV-Foto: Archiv/Friedemann Vetter
Trier. Der Trierer Bischof Stephan Ackermann (46) hat die Beschlüsse der Londoner Afghanistan-Konferenz begrüßt. Dass sich die internationale Staatengemeinschaft verstärkt dem zivilen Aufbau und der Ausbildung afghanischer Polizeikräfte zuwende, sei positiv, sagte Ackermann in seiner Funktion als Vorsitzender der Deutschen Kommission von „Justitia et Pax“.

(sey) Ackermann warnte zugleich davor, sich in der öffentlichen Diskussion zu sehr auf ein Abzugsdatum oder die Truppenstockung zu konzentrieren. „Wichtig ist, dass wir uns bewusst sind, dass der angestrebte zivile Aufbau noch weit über die diskutierten Abzugskorridore hinaus der Hilfe bedarf“, sagte der Trierer Bischof. Mehr zum Thema später auf volksfreund.de und in der TV-Wochenendausgabe.