1. Region

Bitburg: 55-Jähriger fährt betrunken zur Polizei

Bitburg: 55-Jähriger fährt betrunken zur Polizei

Ein 55-Jähriger ist am Samstagnachmittag mit seinem Auto zur Polizei in Bitburg gefahren, um Anzeige wegen Körperverletzung zu erstatten. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann nach Alkohol roch.

Der Mann wollte Anzeige erstatten, weil er angab, kurz vorher geschlagen worden zu sein. Bei der Anzeigenaufnahme bemerkte der Polizeibeamte, dass der Mann nach Alkohol roch. Da er mit seinem Auto zu Polizei vorgefahren kam, musste er einen Alkoholtest machen. Die Messung ergab einen Wert von 0,90 Promille.