1. Region

Bitburg: Alkoholisiert und ohne Helm mit dem Krad unterwegs

Bitburg: Alkoholisiert und ohne Helm mit dem Krad unterwegs

Zu schnell, zu betrunken und das ganze ohne Helm: Ein 26-jähriger Motoradfahrer wurde in der Nacht zum Dienstag von der Polizei Bitburg aus dem Verkehr gezogen.

Der Kradfahrer fiel einer Zivilstreife in Bitburg auf, als er am Dienstag gegen 0.10 Uhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit die Saarstraße in Bitburg, aus Richtung Stadtmitte kommend befuhr. Kurze Zeit später war der Fahrer wieder in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Diesmal allerdings ohne seinen Helm, der über dem rechten Arm hing aber wiederum mit hoher Geschwindigkeit.

Der Fahrer konnte vor dem Kreisel am Fast-Food-Restaurant "Burger King" sein Krad nur mit einem Schlingern so weit abbremsen, das er den Kreisel durchfahren konnte, ohne zu stürzen. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrers wurde starker Atemalkohol wahrgenommen. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,29 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.