Bitburg: Arbeiten für Markenwelt und neue Büros beginnen

Bitburg: Arbeiten für Markenwelt und neue Büros beginnen

Mit einem offiziellen ersten Spatenstich hat die Bitburger Brauerei den Startschuss für die Bauarbeiten auf ihrem ehemaligen Betriebsgelände in Bitburg gegeben. In den kommenden Wochen und Monaten sollen auf dem Gelände in der Nordstadt Gebäude abgerissen werden und neue Räume entstehen.

Jahrelangen Planungen sind dem symbolischen Baubeginn vorangegangen. Insgesamt 20,7 Millionen Euro sollen bis Ende 2008 auf dem Gelände der Brauerei am Rande der nördlichen Kernstadt Bitburgs verbaut werden. Nach dem ersten Spatenstich sollen bald Abrissarbeiten beginnen. Dabei wird in einem ersten Schritt Platz gemacht für neue Büroflächen der Brauerei. Ende des Jahres sollen die Räume bezogen werden. Ebenfalls bald beginnen sollen die Arbeiten für die Bit-Markenerlebniswelt. Bis zu 80000 Besucher werden dort jährlich erwartet. Im Herbst 2007 geht es dann los mit dem Bau der Bitburger Stadthalle. Sie soll gemeinsam mit der Erlebniswelt Ende 2008 eröffnet werden. Finanziert wird das Projekt mit Mitteln der Brauerei, des Landes und der Stadt.

Mehr von Volksfreund