Bitburg: Blicke zurück im Zorn

Bitburg: Blicke zurück im Zorn

Anhand von Fotos wird derzeit im Bitburger Haus Beda dokumentiert, wie mit historischer Bausubstanz in Bitburg und in Gemeinden des Südkreises umgegangen wird. Die Ausstellung wurde bereits 1993 gezeigt, ist aber nach wie vor aktuell.

„Es ist geradezu furchtbar, was da alles abgerissen und verschandelt wurde“, sagt Mitorganisatorin Marie-Luise Niewodniczanska.

Mehr von Volksfreund