Bitburg: Bürgermeister zahlt die Heimkehr

Bitburg: Bürgermeister zahlt die Heimkehr

Unerwarteter Geldsegen für die Stadt Bitburg: Deren Bürgermeister Joachim Streit spendete aus seiner Privatschatulle 1000 Euro für das kreisweite Jugend-Taxi, an dem sich die Stadt seit kurzer Zeit ebenfalls beteiligt.

Zudem wurden Spendenkonten eingerichtet, um die jährlich 200 bis 500 Euro zu finanzieren. So viel kostet es die Stadt jährlich, dass junge Bitburger billiger mit dem Taxi von und zu Veranstaltungen fahren können.