Bitburg: Cascade eröffnet am 1. August mit erweiterter Sauna-Landschaft

Bitburg: Cascade eröffnet am 1. August mit erweiterter Sauna-Landschaft

Noch wird gehämmert und gesägt, inzwischen steht allerdings fest, dass die erweiterte Sauna-Landschaft im Bitburger Freizeitbad Cascade, in die die Stadt 1,2 Millionen Euro investiert hat, am 1. August eröffnet. Die Kapazität des schon bisher profitabel arbeitenden Bereichs des städtischen Bades wird verdoppelt, die Sanitäreneinrichtungen optimiert und ein großer gastronomischer Bereich eingerichtet. Neu sind zwei holzbeheizte Saunen im Außenbereich, wo die Schwitzfreunde künftig auch unter freiem Himmel ihrer Leidenschaft nachgehen können. Cascade-Geschäftsführer glaubt mit dem erweiterten Angebot die Zahl der Besucher um 40 mindestens Prozent steigern zu können. Dadurch soll das gesamte Bad in Zukunft im operativen Geschäft schwarze Zahlen schreiben, obwohl 1,5 neue Stellen geschaffen werden. Die Investition soll sich in zehn Jahren armortisieren.

Mehr von Volksfreund