1. Region

Bitburg: Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Bitburg: Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Ein 15-jähriger Schüler ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwoch in Bitburg schwer verletzt worden.

Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei aber nicht. Beim Überqueren der Kölner Straße auf dem Fußgängerüberweg auf Höhe des Finanzamtes wurde der 15-Jährige am Mittwoch gegen 7.25 Uhr von einem PKW angefahren. Der Fußgänger wurde durch den Aufprall zunächst auf die Motorhaube, dann gegen die Windschutzscheibe und dann auf die Fahrbahn geschleudert. Am PKW des 18-jährigen Unfallverursachers entstand leichter Sachschaden.