Bitburg: Gipfeltreffen wegen Flugplatz

Bitburg: Gipfeltreffen wegen Flugplatz

Im Bestreben um eine erweiterte fliegerische Nutzung des Flugplatzes Bitburg kommt es am Donnerstag, 13. Juli, zu einem möglicherweise vorentscheidenden Treffen.

Bundestagsabgeordnete der Region Trier und Vertreter der Flugplatz Bitburg GmbH sprechen auf der Bonner Hardthöhe mit Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU). Es geht um die Frage, ob zivile Maschinen mit einem Instrumentenflugsystem in die Fluglinie um die US-Air-Base Spangdahlem hineinfliegen dürfen.