Bitburg: In die Böschung gefahren

Eine 20-jährige amerikanische Staatsbürgerin fuhr am Mittwoch, 10. Oktober, gegen 10.45 Uhr mit ihrem PKW auf der L 46 aus Richtung Spangdahlem in Richtung Flugplatz-Haupttor. In einer leichten, übersichtlichen Linkskurve kam sie nach rechts von der Straße ab und fuhr in die Böschung

Dort kam die 20-Jäjrige mit ihrem Auto zum Stillstand. Durch den Aufprall gegen die Böschung öffnete sich der Airbag, wodurch die junge Frau verletzt wurde. Vorsorglich wurde sie ins Krankenhaus nach Bitburg eingeliefert. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.