Bitburg: Kreistag votiert für "Eifelkreis Bitburg-Prüm"

Bitburg: Kreistag votiert für "Eifelkreis Bitburg-Prüm"

Nach dem Kreis Daun hat sich nun auch der Kreis Bitburg-Prüm einen neuen Namen gegeben.

Mit 22 zu 19 Stimmen hat der Kreistag Bitburg-Prüm für eine Umbennenung des Kreises Bitburg-Prüm in "Eifelkreis Bitburg-Prüm" gestimmt. Einen entsprechenden CDU-Antrag unterstützten Landrat Roger Graef (CDU) und die gesamte Fraktion mit Ausnahme der Prümer Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy, die sich der Stimme enthielt. SPD, FWG, FDP und Bündnis 90/Die Grünen stimmten geschlossen gegen den Vorschlag. Ob der Kreis tatsächlich umbenannt wird, hängt von der Entscheidung des rheinland-pfälzischen Innenministers Karl Peter Bruch (SPD) ab.

Mehr von Volksfreund