Bitburg: Lkw gegen Fahrrad - 13-Jährige schwer verletzt

Bitburg: Lkw gegen Fahrrad - 13-Jährige schwer verletzt

Ein 13-jähriges Mädchen ist am Donnerstag bei einem Unfall in Bitburg schwer verletzt worden.

Ein 56-jähriger Fahrer war gegen 7.45 Uhr mit seinem Lkw mit Einachshänger die Straße Rautenberg in Richtung Prümer Straße unterwegs. Er bog nach rechts auf ein Tankstellengelände ab. Dabei übersah er ein mit dem Fahrrad auf dem Bordstein in gleicher Richtung fahrendes 13-jähriges Mädchen. Dieses konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit der vorderen rechten Fahrzeugseite des Lkw und kam zu Fall. Der Lkw-Fahrer fuhr noch ein kurzes Stück weiter und überrollte mit dem rechten hinteren Zwillingsreifen das auf dem Boden liegende Fahrrad und vermutlich auch den rechten Arm der 13-Jährigen. Das Mädchen wurde nach der Behandlung durch den Notarzt durch das DRK Bitburg ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad wurde stark beschädigt, am Lkw selbst entstand kein Sachschaden.

Mehr von Volksfreund