Bitburg: Mehr Straftaten registriert

Die Zahl der Straftaten im Bereich der Polizeiinspektion Bitburg hat im Jahr 2006 um 5,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr zugenommen. Dies geht aus der Kriminalstatistik 2006 hervor.

Von den 3266 Straftaten wurden 2133 aufgeklärt, 1548 Tatverdächtige ermittelt. Die Zahl der so geannten Roheitsdelikte sowie der Drogendelikte stieg im Vergleich zu 2005, die Zahl der Diebstahlsdelikte war leicht rückläufig. Angezeigt wurden 2006 zudem mehr Betrugsdelikte. Die Aufklärungsquote konnte nochmals von 61,7 auf 65,3 Prozent gesteigert werden und liegt damit über dem Landesdurchschnitt von 62,6 Prozent.