Bitburg/Prüm: Fahrbahn der A 60 wird saniert

Bitburg/Prüm: Fahrbahn der A 60 wird saniert

(cus) Mit einem Budget von 230 000 Euro für zwei Jahre organisiert die Autobahnmeisterei Prüm die Fahrbahnsanierung an der A 60 zwischen den Anschlussstellen Bitburg und Prüm. Hintergrund sind thermische Belastungen und Verschleiß im Lauf von fast 20 Jahren Verkehr. Eine durchgängig neue Fahrbahn ist aus Kostengründen nicht möglich, aber auch nicht nötig, da es sich um Einzelstellen handelt. Deren Größe reicht von sechs Quadratmetern bis zu 300 Quadratmetern am Stück.

Mehr von Volksfreund