1,04 Million Euro für Trinkwasserversorgung

1,04 Million Euro für Trinkwasserversorgung

Mit insgesamt 1,04 Millionen Euro fördert das rheinland-pfälzische Umweltministerium in diesem Jahr die Erhaltung und Weiterentwicklung der Wasserversorgungsanlagen und des Verteilernetzes der Kommunalen Netze Eifel im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Das gab das Ministerium am Wochenende in einer Pressemitteilung bekannt.

Mit den Geldern wird unter anderem die Trinkwasserversorgung in Weinsheim in der Verbandsgemeinde Prüm modernisiert. Hierfür wird ein neuer Hochbehälter gebaut und eine Trinkwasseraufbereitungsanlage errichtet. Außerdem werden zwei neu gebohrte Tiefbrunnen an die Aufbereitungsanlage Balesfeld in der Verbandsgemeinde Kyllburg angeschlossen und somit in das Verbundsystem der Kommunalen Netze Eifel eingebunden. red

Mehr von Volksfreund