1,4 Millionen Euro für vier Krankenhäuser

1,4 Millionen Euro für vier Krankenhäuser

Bitburg/Prüm Vier Krankenhäuser in der Eifel bekommen in diesem Jahr pauschale Zuschüsse in Höhe von knapp 1,4 Millionen Euro. Das Fördergeld geht an die Einrichtungen in Bitburg, Prüm, Neuerburg und Gerolstein.

260 000 Euro erhält das St.-Josef-Krankenhaus in Prüm. Mit dem Geld können kleine Bauvorhaben und die Wiederbeschaffung von medizinischen Geräten und Mobiliar finanziert werden.
Das Land zahlt pauschal, damit der Verwaltungsaufwand gering gehalten wird. Die Höhe der Mittel pro Krankenhaus richtet sich vor allem nach der Zahl der im vergangenen Jahr behandelten Patienten. red

Mehr von Volksfreund