10-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

10-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Bad Münstereifel. (red) Ein zehnjähriger Schüler wurde am Montagnachmittag in Bad Münstereifel leicht verletzt. Der Junge gehört zu einer Schulklasse aus Herzogenrath, die mit ihrem Lehrer zu Fuß in der Stadt unterwegs war.

Als er in Höhe der Pistorei war, lief er gegen das Fahrzeug einer 73-jährigen Autofahrerin, die die Alte Gasse in Richtung Stadtmitte befuhr. Das Kind wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei wurde der Zehnjährige leicht verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.

Mehr von Volksfreund