Gransdorf: 1050 Euro für den Hospizdienst

Gransdorf : 1050 Euro für den Hospizdienst

(red) Klaus Burbach hatte Ende 2018 ein Benefizkonzert in der Pfarrkirche seines Heimatortes Gransdorf organisiert. Einen Teil des Erlöses aus diesem Konzert, 1050 Euro, überreichte er kürzlich dem Ambulanten Hospiz-und Palliativberatungsdienst des Caritasverbands Westeifel.

Bei der Spendenübergabe waren auch die Liedermacherin und Mundartsängerin Sylvia Nels sowie Erich Michels, musikalischer Leiter der Büdesheimer Alphornbläser, dabei. Beide hatten zusammen mit de Original Eppischhofern und dem Gospel Chor Ambassadors das Benefizkonzert musikalisch gestaltet. Der zweite Teil des Konzerterlöses wird bei der Osternachtsfeier in Messerich Abbé Dr. Claude Bonsou für den Schulbau in Togo übergeben.

Der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst des Caritasverbands West­eifel ist unter Telefon 06561/9671145 erreichbar. Hier gibt es auch Rat, wenn jemand Unterstützung braucht.

Mehr von Volksfreund