1. Region
  2. Bitburg & Prüm

14 neue Azubis am Arla-Standort Pronsfeld ins Berufsleben gestartet

Ausbildung : 14 neue Azubis für Arla in Pronsfeld

(red) Die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods hat wieder junge Verstärkung bekommen: 14 Männer und Frauen begannen ihre Ausbildung bei der Arla Foods Deutschland GmbH am Standort Pronsfeld in der Eifel.

Darunter sind ein Elektroniker für Betriebstechnik, zwei Industriemechaniker, zwei Mechatroniker, fünf Milchtechnologinnen und -technologen, zwei milchwirtschaftliche Laboranten, eine Fachkraft für Abwassertechnik sowie eine Maschinen- und Anlagenführerin. „Wir sehen unsere Verantwortung nicht nur in der Förderung junger Menschen, sondern auch als Unternehmen, das positiv zur wirtschaftlichen Entwicklung der Großregion Trier beiträgt“, betont Jürgen Wolf, Standortleiter bei Arla Foods in Pronsfeld.

Die Nachwuchskräfte starteten mit einer Begrüßungsveranstaltung, bei der sie einen Einblick in zentrale Themen des Standorts bekamen, bevor sie an ihrem ersten Arbeitstag in den jeweiligen Abteilungen empfangen wurden.

Das Bild zeigt – stellvertretend für alle 14 neuen Azubis – Alexandra Hense (Ausbildung zur Maschinen- und Anlagenführerin) und ­Angelo Horn (Ausbildung zum Milchtechnologen). Foto: Arla Foods Deutschland