1. Region
  2. Bitburg & Prüm

15-Jähriger stürzt durch Dachkuppel

15-Jähriger stürzt durch Dachkuppel

Irrel. (red) Glück im Unglück hatte ein 15-Jähriger am Mittwoch in Irrel: Der Junge hatte gegen 19 Uhr zusammen mit zwei Freunden das Dach eines ehemaligen Einkaufsmarktes bestiegen und wollte die Festigkeit einer Plastikdachkuppel prüfen.

Die Kuppel brach jedoch ein, der Jugendliche stürzte rund vier Meter in die Tiefe. Dort blieb er auf dem Betonboden verletzt liegen, seine beiden Freunde holten Hilfe: Der DRK, Feuerwehr und Polizei kamen zum Unfallort. Der Jugendliche wurde ins Krankenhaus gebracht. Die gute Nachricht: Der Junge erlitt nur eine Fraktur des linken Unterschenkels sowie Schädelprellungen, es besteht keine Lebensgefahr. Abenteuerlust war offenbar das Motiv der Jugendlichen zu dem Ausflug in vier Meter Höhe.