1. Region
  2. Bitburg & Prüm

1700 Radler haben in den Dörfern gestempelt

1700 Radler haben in den Dörfern gestempelt

Passionierte Fahrradfahrer als Glücksfeen: Vincent, Jakob und Clemens Brodel aus Prüm assistieren Monika Schuler von der Volksbank an der Lostrommel. Sie ermitteln die Gewinner des sogenannten Stempelspiels, das fester Bestandteil des Raderlebnistages Lustiges Prümtal ist.

Dieser hat auch bei seiner 18. Auflage nichts an Charme verloren, viele Radfahrer und Skater hatten Spaß an der schönen, autofreien Strecke zwischen Olzheim und Waxweiler (der TV berichtete).
Von Anfang an dazu gehört das Stempelspiel der Volksbank Eifel Mitte. "Mit diesem Gewinnspiel lockten wir Teilnehmer in die 15 Orte im Prümtal und verführen dazu, dort einen Stopp einzulegen", erklärt Bankvorstand Michael Simonis. Diesmal haben 1700 Radfahrer und Skater mitgemacht und dabei in den Dörfern 12 000 Stempel gesammelt. red/Foto: Volksbank