18-Jährige verletzt

LICHTENBORN. (red) Eine 18-jährige Autofahrerin aus dem Altkreis Prüm ist bei einem Zusammenstoß in Lichtenborn schwer verletzt worden.

Ein 27-jähriger Mann aus Trier war mit einem Klein-LKW die B 410 aus Richtung Lichtenborn kommend in Richtung Arzfeld unterwegs. In Höhe des Ortsteils Lichtenborn-Faulenpuhl wollte er links abbiegen in Richtung Krautscheid. Dabei übersah er einen aus Richtung Arzfeld kommenden Wagen, der von der 18-Jährigen gesteuert wurde. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Durch den Aufprall wurde die Frau schwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus geflogen. Die Beifahrerin im PKW wurde leicht verletzt und vom DRK in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 3500 Euro.

Mehr von Volksfreund