Polizei: 18-Jähriger hat über drei Promille

Polizei : 18-Jähriger hat über drei Promille

 (red) Da war der Führerschein erstmal wieder weg: Beamte der Polizeiinspektion Bitburg haben am Samstagmorgen um 3.30 Uhr in Bollendorf ein Auto zur Verkehrskontrolle gestoppt. Laut Polizei saß am Steuer ein 18-jähriger Fahranfänger.

Die Polizisten bemerkten schnell, dass der junge Mann unter starkem Alkoholeinfluss stand. Die Beamten staunten dann allerdings, als der Fahranfänger einen Atemalkoholtest durchführte. Das Gerät zeigte einen Wert von drei Promille an.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Bestimmung des Blutalkoholwertes steht allerdings noch aus. Den Führerschein des jungen Mannes stellte die Polizei sicher.

Mehr von Volksfreund