1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Die Zahl steigt: 19 Corona-Fälle im Eifelkreis Bitburg-Prüm

Die Zahl steigt : 19 Corona-Fälle im Eifelkreis Bitburg-Prüm

Die Zahl der Corona-Fälle im Eifelkreis Bitburg-Prüm ist nach Angaben der Kreisverwaltung von 16 auf derzeit 19 Menschen gestiegen, die sich mit dem Virus infiziert haben.

Zudem teilt die Kreisverwaltung Bitburg-Prüm mit, dass für morgen folgende Regelung gilt: Die Kreisverwaltung ist grundsätzlich dienstbereit. Allerdings sollten Besuche telefonisch angekündigt werden. Zudem bittet die Verwaltung alle Bürger: „Bitte überlegen Sie, ob Sie Ihr Anliegen telefonisch oder per E-Mail erledigen können. Wenn eine Vorsprache in der Verwaltung dringlich und notwendig ist, besprechen Sie Ihr Anliegen bitte zuerst telefonisch mit dem zuständigen Sachbearbeiter und vereinbaren bei Bedarf einen Termin.“

Zudem weist die Verwaltung darauf hin, dass sich die Lage sowie die Sicherheitsvorschriften von Tag zu Tag gemäß der Weisungen der Landesregierung ändern können. „Hier müssen wir unsere Vorgaben immer wieder anpassen“, sagt der Pressesprecher der Verwaltung. Den aktuellsten Stand finden die Bürger unter www.bitburg-pruem.de sowie in der Tagespresse.