1. Region
  2. Bitburg & Prüm

19-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto

Unfall mit vier Fahrzeugen auf der B51 : 19-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto

Auf der Bundesstraße 51 sind am Freitagnachmittag vier Autos zusammengestoßen. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Eine 19-Jährige verlor nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei in der Auffahrt zur Bundesstraße 51 von der Neuerburger Straße kommend die Kontrolle über ihren Wagen und geriet dabei auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs.

Der PKW der junge Fahrerin kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeuggespann. In der Folge kollidierte das Gespann wiederum ebenfalls mit einem entgegenkommenden Auto.

Der Fahrer eines vierten Fahrzeugs konnte im Bereich der Unfallstelle nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Um einen Zusammenstoß mit den bereits verunglückten Fahrzeugen zu verhindern, lenkte der Mann sein Auto in den Straßengraben.

Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt und von Kräften des Rettungsdienstes versorgt.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 30000 Euro. Die B 51 musste kurzfristig voll gesperrt werden.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde laut Polizei festgestellt, dass einer der beteiligten Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war.