1. Region
  2. Bitburg & Prüm

20 Straßenwärter-Azubis legen ihre Prüfung ab

20 Straßenwärter-Azubis legen ihre Prüfung ab

Gerolstein/Bitburg/Daun/Prüm. (red) 20 Auszubildende des Landesbetriebs Mobilität (LBM) haben ihre Abschlussprüfung im Beruf des Straßenwärters vor dem Prüfungsausschuss in Mayen bestanden. Unter ihnen war auch eine weibliche Auszubildende.Neben einer praktischen Ausbildung in den Straßenmeistereien und dem Blockunterricht in Mayen wurden die Azubis in 14 verschiedenen Fachbereichen auf ihre Tätigkeit vorbereitet.

Der Landesbetrieb Mobilität bildet Nachwuchskräfte über den eigenen Bedarf hinaus aus und übernimmt die Besten des Jahrgangs. In diesem Jahr werden 18 Jungstraßenwärter übernommen, darunter auch die einzige weibliche Auszubildende.

Zusammen mit dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses und Leiter der überbetrieblichen Ausbildung Mayen, Ferdinand Schmitz, überreichte Heinz Rethage, kaufmännischer Geschäftsführer des LBM, den Jungstraßenwärtern die Prüfungszeugnisse.