25 Jahre in der Partei

Sie gilt als Mitbegründerin des CDU-Gemeindeverbands Obere Kyll: Irmtraud Hanf ist für langjähriges politisches Wirken ausgezeichnet worden.

Scheid. (jtz) Eine erfreuliche Aufgabe übernahm Vorsitzender Hermann Leisen vom CDU-Ortsverband Schneifel: Bei einer Vorstandssitzung zeichnete er die 63-jährige Irmtraud Hanf aus Ormont-Neuenstein mit Ehrenurkunde und Blumengebinde für 25-jährige Mitgliedschaft in der CDU aus.Hanf hatte schon 1980 ihr politisches Interesse bekundet und gilt als Mitbegründerin des CDU-Gemeindeverbandes Obere Kyll. Seit dieser Zeit engagiert sie sich vor allem für die Probleme der Frauen im ländlichen Raum. Bis vor kurzem arbeitete sie im Kreis- und Bezirksvorstand der Frauen-Union mit.Im Anschluss an die Ehrung sprach der stellvertretende CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Walter Schmitt über aktuelle politische Themen der Oberen Kyll. CDU-Kreisvorsitzender Frank Mörsch informierte über Müllabfuhr, zukünftiges Schulsystem und eine mögliche Fusion der Sparkassen in der Eifel.