1. Region
  2. Bitburg & Prüm

27.000 Euro Erlös aus Benefiz-Golfturnier des Club Fifty-One Bitburg

Spendenaktion : Elftes Benefiz-Golfturnier erspielt 27.000 Euro

(red) Zum elften Mal hatte der Club Fifty-One Bitburg ins Golf-Resort Bitburger Land zu einem Benefiz-Golfturnier eingeladen.

Dank der Spendenbereitschaft zahlreicher Unternehmen aus der Region und dem Startgeld der Turnierteilnehmer kamen dabei 27.000 Euro zusammen. Der gesamte Erlös geht in diesem Jahr an drei soziale Projekte: das Haus der Jugend Bitburg sowie die Vereine Kinderhilfe Nkoumisé-Sud/Kamerun und Karee Eifel. Letzterer hilft ukrainischen Kinderheimen.

 Thomas Mutsch, Präsident des Clubs Fifty One Bitburg, die Vertreter der sozialen Projekte sowie die Gewinner des Benefiz-Golfturniers.
Thomas Mutsch, Präsident des Clubs Fifty One Bitburg, die Vertreter der sozialen Projekte sowie die Gewinner des Benefiz-Golfturniers. Foto: Club Fifty-One Bitburg

Zur Abendveranstaltung erläuterte Präsident Thomas Mutsch die Ziele und Aufgaben des Clubs Fifty-One Bitburg. Diesem ist es wichtig, dass alles erwirtschaftete Geld den Projekten zugutekommt.

Nach der Siegerehrung wurden Spendenschecks über jeweils 9000 Euro an Torsten Hauer für das Haus der Jugend, Jürgen Weiler für die Kinderhilfe sowie an Frank Pfeiffer und Thomas Kallwitz für Karee Eifel überreicht.

Mutsch dankt im Namen des Clubs Fifty-One allen Sponsoren und Beteiligten. Das Bild zeigt die Vertreter der sozialen Projekte sowie die Gewinner des Golfturniers.