61-jährige Frau tot am Waldrand gefunden

61-jährige Frau tot am Waldrand gefunden

Eine 61-jährige Frau aus Prüm ist am Samstag gegen 11.50 Uhr an einem Waldrand bei Niederprüm von einem Passanten tot aufgefunden worden.

Prüm. (fpl) Die Kriminalinspektion Wittlich ermittelt seit dem Wochenende in einem bislang ungeklärten Todesfall. Ein Fußgänger hatte am späten Samstagvormittag auf dem Weg durch das Flurstück "Auf der Acht" den leblosen Körper einer Frau entdeckt.Später stellte sich heraus, dass es sich dabei um eine 61-Jährige aus dem Prümer Stadtgebiet handelt. Ihre Leiche lag unter freiem Himmel. Am Fundort steht ein Schuppen, der zeitweise auch als Viehunterstand dient.An dem Flurstück führt der Mehlentalweg vorbei, der in Niederprüm von der Bundesstraße 410 abzweigt und die ehemalige Bahntrasse kreuzt.Erst verirrt, dann erfroren?

Für Fremdverschulden gebe es derzeit keine Anhaltspunkte, teilt Peter Hundeck von der Kriminal-Inspektion Wittlich auf TV-Anfrage mit. Die Frau sei wahrscheinlich in der Nacht von Freitag auf Samstag erfroren. Sie könnte in der Dunkelheit die Orientierung verloren haben. Nähere Einzelheiten zu dem Fall sollen erst bekanntgegeben werden, wenn die Staatsanwaltschaft Trier den beschlagnahmten Leichnam freigegeben hat. Die Polizei-Inspektion Prüm nimmt Hinweise entgegen unter der Telefon-Nummer 06551/9420.