| 20:41 Uhr

6111 Bürger sind für Erhalt des Vulkaneifelkreises

Daun. Daun (sts/ma) Gut 53 000 Einwohner hätten sich an der Befragung zur Zukunft des Vulkaneifelkreises beteiligen können. Dennoch haben nur etwas mehr als zwölf Prozent diese Möglichkeit tatsächlich genutzt.

Nach der Auszählung gestern im großen Sitzungssaal des Kreishauses steht fest: 6111 Bürger haben sich für den Erhalt ausgesprochen. Landrat Heinz-Peter Thiel zeigte sich zufrieden mit der Zustimmung von über 90 Prozent. Er wolle weiter für den Fortbestand des Kreises kämpfen.