7,8 Millionen Euro: Zweckverband Flugplatz Bitburg beschließt Investition einstimmig

7,8 Millionen Euro: Zweckverband Flugplatz Bitburg beschließt Investition einstimmig

Einstimmig hat der Zweckverband Flugplatz Bitburg in seiner heutigen Sitzung beschlossen, mit Hilfe von Bund und Land 7,8 Millionen Euro in die weitere Erschließung des Konversionsgeländes zu investieren. Konkret ins Auge gefasst werden dabei rund 38 Hektar in Nähe der Startbahn, die bislang nur für flugaffines Gewerbe vorgehalten wurden.

Grund für diese Einschränkung war der vom luxemburgischen Projektentwickler Frank Lamparski geplante Bau des Bit-Airports. Nachdem es Lamparski allerdings nicht gelungen war, das dafür notwendige Geld aufzubringen, haben sich sowohl die Stadt Bitburg als auch der Kreis dafür ausgesprochen, die Flughafen-Pläne nicht mehr weiterzuverfolgen.

Mehr von Volksfreund