72 Stunden Aktionsgruppe Rittersdorf übergibt Spende

Aktion : 72 Stunden-Gruppe übergibt Spende

(red) Die 72 Stunden Aktionsgruppe Die Götterboten der Pfarreiengemeinschaft Rittersdorf hat im Mai eine mobile Spielstraße zum Thema Umweltschutz und Bewahrung der Schöpfung entworfen.

Beim Abschlussfest mit Präsentation ihrer Aktion erwirtschafteten die Jugendlichen 600 Euro. Diesen Erlös spendeten sie den Umweltorganisationen BUND und Nabu für eine Baumpflanzaktion. Symbolisch pflanzten die Jungen und Mädchen gemeinsam mit Hubert Heck von Nabu/BUND einen Birnbaum in einen Kübel. Das Foto zeigt die Aktionsgruppe der Pfarreiengemeinschaft Rittersdorf mit ihrer Gruppenleiterin Gemeindereferentin Doris Hormesch und Hubert Heck bei der Spendenübergabe. Foto: Pfarreiengemeinschaft Rittersdorf

Mehr von Volksfreund