7500 Päckchen für benachteiligte Kinder

7500 Päckchen für benachteiligte Kinder

Bitburg. (red) Die evangelische Kirchengemeinde kann dank der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" einen Sattelschlepper mit 748 Kartons füllen. Das entspricht etwa 7500 Päckchen für benachteiligte Kinder aus Moldawien.

Die Verladung beginnt am Freitag, 4. Dezember, um 18 Uhr.

Mehr von Volksfreund