1. Region
  2. Bitburg & Prüm

800 Reifenbauer haben neuen Chef

800 Reifenbauer haben neuen Chef

Aleksander Sawiuk ist seit Monatsbeginn neuer Werksdirektor im Reifenwerk Wittlich der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH. Das teilt die Pressesprecherin aus der Hanauer Zentrale mit.


Sein Vorgänger, Christoph Maas, hatte die Position seit September 2012 inne und bereits seine Lehre in Wittlich absolviert. Er ist in das Reifenwerk von Goodyear Dunlop nach Philippsburg gewechselt.
Zum neuen Kopf der Wittlicher Werksspitze heißt es, Aleksander Sawiuk sei seit 2015 für Goodyear Dunlop tätig und habe umfangreiche Erfahrungen in der verarbeitenden Industrie und im Produktionsbereich. Der Mann, der nun in Wittlich für 800 Mitarbeiter verantwortlich sei, habe in Führungspositionen bei Dell, Valeo oder Volkswagen gearbeitet.
Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH ist Teil des weltweit agierenden Reifenherstellers Goodyear und beschäftigt in Deutschland nach eigenen Angaben 7400 Mitarbeiter an sieben Orten. Zum Konzernportfolio gehören die Reifenmarken Goodyear, Dunlop, Fulda, Sava, Debica. sos