A 60 zwischen Prüm und Bleialf gesperrt

Straßenbau : Erneuerung der A 60 zwischen Prüm und Bleialf

(fpl) Die Grunderneuerung der Autobahn 60 aus Richtung Bitburg bis zur Anschlussstelle Prüm geht weiter (der TV berichtete). Im Rahmen der Arbeiten, so teilt die Autobahmeisterei Prüm mit, muss allerdings auch der Abschnitt erneuert werden, der zwischen der Anschlussstelle Prüm und der Prümtalbrücke liegt.

Da dort aber auch der Übergang von vier auf zwei Spuren ist, können die Arbeiten nur unter Vollsperrung erledigt werden. Deshalb ist die Straße zwischen Prüm und der Anschlussstelle Bleialf seit Montagabend in beiden Richtungen gesperrt. Die Regelung gilt bis voraussichtlich Freitag, 20. September.

Mehr von Volksfreund